Bezahlen mit # statt mit €

 

Ist Bitcoin die Zukunft der Währung – oder ein großer Finanzbetrug? Darüber wird in Artikeln, auf Podien, in Internet-Foren und Tech-Podcasts lautstark gestritten. Dieser Streit überdeckt jedoch die Tatsache, dass sich in der Welt des elektronischen Bezahlens derzeit viel tut. Eine Übersicht. Weiter lesen

Neue Website zeigt DDoS-Attacken in Echtzeit an

Sonntags morgens beim Bäcker: Die Schlange der Wartenden erreicht nicht selten 10 bis 15 Meter, die Nachfrage nach frischen Backwaren ist enorm und auf den Empfang der Brötchentüte muss man nicht selten ziemlich lange warten. Am Ende hat es immer noch geklappt – und das unterscheidet meinen Bäcker von einem Webserver. → was das mit Netzwerken zu tun hat

Cloudcomputing über der Cloud: Wie das Internet ins Flugzeug kommt

Flynet-Nutzer mit Tablet. Foto: Lufthansa

Foto: Lufthansa

Im letzten Text haben wir erklärt, wie das Internet in den ICE kommt. Aber wie sieht es ein paar Kilometer weiter oben aus, im Flugzeug? Auch dort kann man mittlerweile surfen und E-Mails lesen. Nur wenn das Flugzeug in den Luftraum eines bestimmten Landes eindringt, bleibt der Bildschirm schwarz.

Weiter lesen

Google Fiber könnte die Spielregeln des Netzes auf den Kopf stellen

Interaktive Brillen, selbstfahrende Autos oder plattformübergreifender Videochat – der Suchmaschinen- und Werbekonzern Google macht derzeit mit zahlreichen Neuentwicklungen Schlagzeilen. Eine könnte das Unternehmen aus Mountainview in Kalifornien jedoch stärker verändern als die erstgenannten Beispiele: Google Fiber … mehr →

Netzsperren: Was Mubarak und von der Leyen gemeinsam haben (und was sie unterscheidet)

Für den Freitag waren wieder große Demonstrationen der Opposition in Kairo angekündigt. Dina B. (Name geändert) und ihre Freunde, die seit Tagen auf dem Tahrir-Platz ausharrten, um gegen die Regierung Mubarak zu protestieren, wussten, dass etwas passieren könnte. Und so kam es auch. Kurz nach Mitternacht ägyptischer Zeit am 27.1.2011 registrierten Internet-Provider rund um den Globus, dass die bislang stabile Anzahl von Webseiten-Aufrufen aus Ägypten plötzlich auf Null gesunken war. Offenbar hatten die Behörden das gesamte Land vom Internet abgeklemmt.  Weiter lesen