Archiv

Journalismusforum 2017 – Mit Vielfalt gegen Populismus

Wie können Redaktionen bunter werden, wie die Diversität in den Köpfen trainiert werden, um so das Publikum besser in der Breite zu erreichen?

Mit internationalen und nationalen Beispielen gab das Journalismusforum 2017 Anregungen für neue Rekrutierungsformen von bunterem journalistischen Nachwuchs, machte die unconscious bias in unseren Köpfen in Vorträgen und mit Workshops bewusst und vermittelte Ideen, wie man ihr im Tagesgeschäft begegnen kann.

Zum Rückblick 2017…

Journalismusforum 2016 – Konstruktiver Journalismus für Quoten- und Auflagenerfolg

Das Journalismusforum 2016  fokussierte den „konstruktiven Journalismus“ als Denkansatz, der sich einer realitätsnäheren Darstellung der Welt verschrieben hat.

Redner und Diskutanten beleuchteten das Für und Wider dieses Ansatzes, Journalisten erläuterten ihren konkreten Umgang mit dem konstruktiven Journalismus im Redaktionsalltag, Professoren legten Zahlen zu Ergebnissen vor und Organisationen beschrieben, wie sie Journalisten bei ihrer Recherchearbeit unterstützen wollen.

Zum Rückblick 2016…